Die Brandenburgische Sportjugend ist eine Dachorganisation, die Jugendarbeit und Sportaktivitäten für junge Menschen in mehr als 2.600 Vereinen in Brandenburg bietet. Die Arbeit der Brandenburgischen Sportjugend zielt darauf hin, Sport als Werkzeug für Jugendarbeit zu verwenden. Nicht nur Spaß steht im Vordergrund, sondern auch die Bereitstellung eines Ortes, an dem Jugendliche ihre Freizeit sinnvoll planen und vertreiben können. Die Brandenburgische Sportjugend bietet zahlreiche Projekte in den Bereichen Sport, Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit.
Unsere Projekte entsprechen den Interessen von Kindern und besonders Jugendlichen innerhalb und außerhalb von Sportorganisationen. Zu den Meilensteinen unserer Arbeit gehören Verbrechensvorbeugung, Integration durch Sport, Straßenfußball für Toleranz, mobile Straßenprojekte, Camps, Freizeitaktivitäten sowie Bildung. Die Brandenburgische Sportjugend verfügt über viele Partner im Ausland und ist immer auf der Suche nach neuen Partnern, neuen Ideen für Austausche, internationale Seminare und Konferenzen.
Die Unterstützung der Europäischen Kommission für die Erstellung dieser Publikation stellt keine Billigung der Inhalte dar, die nur die Meinung der Autoren widerspiegeln, und die Kommission kann nicht für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen verantwortlich gemacht werden.