StreetGames ist die führende Organisation in Großbritannien im Einsatz für einen gesunden Lebenswandel benachteiligter Jugendlicher. Wir arbeiten gezielt mit den sozial schwächsten Regionen in Großbritannien, wo über 2 Millionen junge Menschen von Chancenungleichheit betroffen sind. Unsere Arbeit folgt einem jugendfokussierten Ansatz. Wir fördern gesunden Lebenswandel durch regelmäßige lokale Aktionen und Projekte von und mit jungen Menschen. Mit diesen Projekten fördern wir Jugendleiter*innen und Freiwillige, körperliche Aktivität sowie Bürgerbewusstsein, was sich wiederum direkt auf Beruf und Karriere auswirkt. Das paradoxe in Großbritannien ist, dass benachteiligte Jugendliche eher bereit sind, neue Aktivitäten und Führungsrollen einzunehmen, als ihre besser gestellten Altersgenossen. Doch aufgrund wirtschaftlicher oder sozialer Umstände haben sie weitaus seltener die Gelegenheit dazu.
StreetGames arbeitet intensiv an einer Verbesserung dieser Situation. Zusammen mit über 700 gemeinnützigen Partnern haben wir bereits mehr als 425.000 jungen Menschen zu einem gesünderen, aktiveren Lebenswandel verholfen. Dies ist die gesellschaftliche Fortsetzung der erfolgreichen Sommer- und Paraolympiade in London im Jahr 2012. StreetGames hat eines Jahresumsatz von über GPB 6 Millionen und über 70 Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit. Wir unterliegen der jährlichen Revision von Sport England for Finance and Governance und wurden in den letzten zwei Jahren positiv bewertet. StreetGames finanziert sich durch öffentliche Darlehen und privates Sponsoring.
Die Unterstützung der Europäischen Kommission für die Erstellung dieser Publikation stellt keine Billigung der Inhalte dar, die nur die Meinung der Autoren widerspiegeln, und die Kommission kann nicht für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen verantwortlich gemacht werden.